DJ

Die Leidenschaft zur Berufung gemacht

Was unterscheidet einen Hochzeits-DJ von einem Club-DJ? Ganz einfach: Ein Hochzeits-DJ kennt sich in jedem musikalischen Genre aus, erfüllt Musikwünsche und stellt sich mit Fingerspitzengefühl auf die  Partygäste aller Altersgruppen ein.

Das wichtigste für einen Hochzeits-DJ ist: Jede Feier und jede Hochzeitsgesellschaft ist anders. Der Hochzeits-DJ brennt für das was er tut. Seine Leidenschaft und die Liebe zur Musik merkt man ihm an. Ihm geht es um strahlende Gesichter und eine fröhlich feiernde Gesellschaft. Genau das ist sein Auftrag!

In einem persönlichen oder telefonischen Vorgespräch werden aus diesem Grund im Detail die musikalischen Vorlieben, die Stilrichtung, bzw. das Genre und auch spezielle Wünsche zwischen dem Hochzeitsmusiker und dem Brautpaar vorab besprochen.  Die perfekte Vorbereitung auf eure Hochzeit ist für den Hochzeitsmusiker das A und O.

Was ist, wenn…?

Die Frage, die sich viele Hochzeitspaare bei der Buchung eines DJs stellen:  „Was passiert, wenn der gebuchte DJ am Tag der Hochzeit plötzlich krank ist, einen Unfall hat und seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommen kann?

Bei uns ist das kein Problem! Zum einen ist es aufgrund der hervorragenden gesundheitlichen Konstitution des Hochzeitsmusikers höchst unwahrscheinlich , dass er wegen Krankheit ausfällt. Sollte er jedoch trotzdem einmal unter der „Männergrippe“ leiden, steht hinter ihm ein professionelles Management und ein Team, welches dann zum Einsatz kommt. Es wird dann für sofortigen Ersatz gesorgt!

Sie werden also mit an Sicherheit grenzende Wahrscheinlichkeit eher in der Nacht durchgetanzte Schuhe und schmerzende Füße haben, als den Abend ohne Hochzeit-DJ feiern zu müssen!